Hellas e.V. Paderborn

Vereinigung der Griechen & Philhellenen

Über uns

Liebe Griechinnen und Griechen, 
liebe Freundinnen und Freunde Griechenlands,

tiefblaues Meer, weißgekalkte Häuser und Kirchen, zerfallene antike Tempel und die einzigartige Philoxenia (Gastfreundschaft) – das ist Griechenland, beliebtes Reiseziel vieler sonnenhungriger Urlauber. 

Griechenland ist aber auch die Heimat vieler Menschen, die in den 60er Jahren dem Ruf der deutschen Regierung folgten und als "Gastarbeiter" nach Deutschland kamen. Heute lebt bereits die dritte Generation der griechischen Einwanderer in der Bundesrepublik. Auch hier, in ihrer neuen Heimat, versuchen sie ihr kulturelles Erbe und ihre Traditionen aufrecht zu erhalten und an ihre Kinder und Enkel weiterzugeben.

Auf dieser Website stellen wir uns und unsere Arbeit vor und wir hoffen sehr, dass unsere Homepage Euch dazu ermuntert, uns näher kennen zu lernen und an unseren Aktivitäten teilzunehmen.


Bei Fragen und für weitere Informationen steht Euch unser Vorstand gerne zur Verfügung. Schickt uns eine Email an info[at]hellas-paderborn.de oder ruft uns an unter 05251-640153. Wir freuen uns auf Euch! 

Ziele

Hauptziel von Hellas e.V. ist es, griechische Eltern und Jugendliche durch verschiedene Aktivitäten und Unternehmungen bei ihrer Integration in Deutschland zu unterstützen, ohne dass sie die Wurzeln ihrer Herkunft vergessen. 

Vor diesem Hintergrund laden wir auch die Freunde der griechischen Lebensart und Kultur ein, gemeinsam mit uns den griechischen Geist in Paderborn zu erleben. 

Im Mittelpunkt unserer Aktivitäten steht die Verständigung zwischen griechischen, deutschen und anderen ausländischen Mitbürgern. 

Durch gemeinsame kulturelle Aktivitäten bekommen die Freunde Griechenlands Gelegenheit, den griechischen Geist und die griechische Kultur in Paderborn zu erleben.


Historie

1988

1988 wurde der erste griechische Verein in Paderborn gegründet unter dem Namen "Verein griechischer Eltern und Erziehungsberechtigter Paderborn e.V.". 

Das zentrale Ziel des Vereins war die Gewährleistung muttersprachlichen Ergänzungsunterrichts für griechischstämmige Kinder und Jugendliche. Nachdem die Aktivitäten durch die Abwanderung griechischer Mitbürger aus Paderborn immer geringer wurden, schlief der Verein fast völlig ein.


1998

10 Jahre später nahmen einige Studenten des Griechischen Studierendenvereins der Universität Paderborn mit dem griechischen Elternverein Kontakt auf. Durch die Belebung des Elternvereins mit neuen Gesichtern entstanden viele neue Ideen.


2001

2001 begann eine Arbeitsgruppe damit, den Verein neu aufzurollen und auch seine Ziele neu zu definieren. Das Spektrum wurde erweitert und um neue Punkte ergänzt. Heute ist es auch Nicht-Griechen möglich, in unserem Verein Mitglied zu werden.


2003

2003 wurde der neue Verein "Hellas - Vereinigung der Griechen und Philhellenen Paderborns e.V." von der Stadt Paderborn anerkannt und in das Vereinsregister eingetragen. Seit dem gestaltet Hellas e.V. aktiv das Leben und den kulturellen Austausch in Paderborn mit!


2012

2012 erhielt Hellas e.V. ein Förderpaket für Ihren Einsatz für die Verbesserung der sozialen und beruflichen Integration griechischer Migrantinnen und Migranten. Der durch die Wirtschaftskrise bedingte Migrationsprozess wird durch verschiedene Maßnahmen wie Sprachkurse, Übersetzen von Dokumenten, Hilfe bei der Wohnungssuche und ähnlichem unterstützt.